View Talay 6 Pattaya Beach Condo (VTSIX)

Pattaya Second Road Nongprue, Banglamung,
Bhonburi 20150 Pattaya, Thailand

Tel: +66 (0) 38-412494

Homepage

Update

Besucht von Major Grubert

Die Lage dieses nicht zu übersehenden Hochhauses ist ziemlich genial. Die Zufahrt liegt an der 2nd Road gleich neben dem Central Festival Pattaya (Shopping Mall), also unweit der Kreuzung 2nd/Pattaya Klang. Faktisch liegt es wegen seiner Größe jedoch (fast) an der Beachroad, zu der man mittels einer Keycard Zugang über einen separaten Eingang erhält. Zentraler kann man kaum wohnen in Pattaya, der Strand ist zu Fuß erreichbar, die Bahtbusse fahren auf der 2nd Road in Richtung Soi 6 bzw. Naklua, auf der Beachroad in Richtung Südpattaya (Walkingstreet). View Talay heißt auf Deutsch “Seeblick”. Welchen man aber nur hat, wenn man eine Wohnung mit Blick nach Süden erhält, im Norden steht das Hilton im Weg.

Ich habe eigentlich telefonisch ein Studio (Junior Suite, 48 qm) in einem der oberen der 27 Stockwerke gebucht, nehme nun aber eins im 17 Stock, da es größere Bauarbeiten im 20 Stock gibt. Die Aussicht hier ist zwar nicht ganz so toll und spektakulär wie ganz oben, ich schaue gerade so über das Siam Bay View Hotel rüber auf die Bucht, aber der Baulärm kommt hier nur selten und dann auch nur wenig durch. Ich bezahle 1800 incl. täglicher Reinigung, 1600 wären es, wenn nur alle 3 Tage jemand zum Putzen kommt.

Das Studio ist wirklich SUPER (es gibt Raucher und Nichtraucher Einheiten) und die Anlage hier gefällt mir echt gut. Zimmer ziemlich neu, alles hell, große Glasfront zum geräumigen Balkon. Küchenzeile mit großem Fridge und Mikrowelle. Großer TV, Anlage mit 5.1 Boxen System. Bett riesig und bequem. Jede Menge Stauraum, großer Safe. Natürlich Wifi, Schreibtisch mit Bürostuhl. Zusätzlich zur leisen Aircon ein großer Deckenventilator. Beleuchtung super, viele kleine Spots sind in die Decke eingelassen, zusätzlich indirekte Beleuchtung in den wählbaren Farben blau, gelb, rötlich. Jede Menge Steckdosen. Bad groß und schön gestaltet. Und wie geil ist das denn, es gibt eine Wasserfalldusche! Es ist hier eigentlich ziemlich ruhig, schon durch die Höhe, wenn sich nicht gerade Bauarbeiten sind (die hier von Mo – Fr von 1000 – 1700 stattfinden) bemerkbar machen. Oder irgendwelche Großbaustellen im sich ständig verändernden Pattaya lärmen, was aber auch nur entfernt ans Ohr dringt.

In der Anlage gibt es einen riesigen Pool, mehrere kleine Restaurants, Shops, Wäschereien, einen Beauty Salon, Massage. Und zwei Parkdecks. Überall in den Fluren hängen Cams, Security unten vor den 3 Aufzügen (IDs der Mädels werden NICHT gecheckt), Rauchmelder, Feuerlöscher, Sprinkleranlage, 3 Flure mit Notausgängen. Also optimal, ich finde alles richtig gut. Hier kann man es aushalten. Buchbar über diverse Agenturen, die sich offenbar kräftig Konkurrenz machen, auch hier im Haus haben welche ihr Office. Bin bei meinem ersten Besuch auch gleich von einer Dame angesprochen worden, die betreibt wohl eins der Geschäfte hier und vermittelt nebenher Wohnungen. Also man dürfte immer was finden. Ich glaub es gibt hier etwa 1000 Einheiten auf den 27 Stockwerken.

Das Zimmermädchen kommt, wenn ich sie anrufe (Mobil Nummer).

Gebucht habe ich über das Office im Haus (Zimmer 27 im Erdgeschoss), siehe oben unter “Homepage”. Billiger dürfte man als Kurzzeiturlauber das Studio nicht bekommen. Auf Anfrage sicherte man mir zu, diesen Preis ganzjährig zu halten, was ich mir zumindest für die Peak Season (Dezember/Januar) nicht wirklich vorstellen kann. Aber mailt sie einfach mal an.

Für Longstay (mehrere Monate, evtl. schon ab einem Monat) werden Studios schon ab 20.000 Baht/Monat angeboten, zuzügl. Energie und Wasser, und für Reinigung muss man dann selbst sorgen (lässt sich im Haus organisieren).

Nachteile fallen mir nicht wirklich ein. Man erkundige sich bei Einzug nach eventuellen Baustellen im Haus (ich wurde ungefragt darauf hingewiesen). Ansonsten, der Router fürs Wifi musste alle paar Tage mal resettet werden, zu dem Zweck haben wir ihn im Bad oben auf die Handtuchablage gestellt, kein Problem. Und die Wassertemperatur der Dusche lässt sich (zumindest in meinem Apartment) nicht wirklich auf “heiß” stellen, was an kälteren Tagen oder zur Wasserschlacht an Songkran schon mal wünschenswert wäre. Der Durchlauferhitzer ist für die Wasserfalldusche wohl etwas unterdimensioniert. Aber damit kann man nun wirklich leben, meist dient die Dusche eh zur Abkühlung - alles andere ist TOP und perfekt. Ich würde dort gerne jederzeit wieder einziehen.

Hier die Fotos!

1234567891011121314151617181920

Update

Neu: Die Security vor den Fahrstühlen registriert nun auf Wunsch das/die mitgebrachte(n) Girl(s), eine Pflicht hierzu besteht nicht. Diese Regleung ist sicher die beste. Das Buchungs Office, in dem ich immer gebucht habe, ist umgezogen und nun im Ground Floor vorne gleich links auf der Ecke (großes Office) untergebracht. Bezahlt habe ich 2000 incl. täglicher Reinigung/Wäschewechsel. Preise je nach Saison. Ich war wieder sehr zufrieden. Das Internet bzw. Wifi macht gelegentlich Probleme in diesem großen Gebäude, und es kostet extra (750 für einen Monat, es geht auch tages- oder Wochenweise). Nachdem ich letztens den Router täglich resetten musste, hatte dieses Apartment witzigerweise die eigentliche unglaubliche Eigenschaft, dass die Wifi Verbindung unterbrochen wurde, wenn ich die Beleuchtung im Bad ausschaltete. Da muss man erst mal drauf kommen WINK

Ansonsten alles TOP und wie gehabt eine klare Empfehlung!

21222324