Raming Lodge, Chiang Mai

17-19 Loikroh T. Changklan A. Muang Chiangmai Thailand 50100

Tel : +66 53 271 777, +66 53 270 042-44

Homepage

Besucht von Major Grubert

Die Zimmer sind sehr geräumig und schön eingerichtet, leider aber auch ziemlich dunkel, denn das Fenster ist recht klein, da nützt auch das große Tageslichtbad wenig. OK, zugegebenermaßen habe ich diesbezüglich hohe Ansprüche. Zudem habe ich kein „Zimmer mit Aussicht“, selbst in der fünften von sechs Etagen schaue ich über eine schmale Gasse hinweg auf ein wenig einladendes Gebäude. Das scheint hier im Hotel wohl allgemein so zu sein, durch die enge Bebauung des Stadtgebiets. Ich sehe aber nebenan, dass es doch das eine oder andere Zimmer ohne „Wand davor“ geben muss.

Die Leute sind super freundlich. Safe und Fridge klein, der Pool befindet sich schräg gegenüber und ist auch eher klein. Die Aircon ist leise, pustet trotz Entfernung zum Bett auf dieses, es lässt sich runterreguliert aber auch nachts gut aushalten. Großes, sehr bequemes Bett. Wifi funzt, wenn auch relativ lahm. Bezahlt habe ich ca. 35€ für das Superior incl. Frühstück (hab ich nicht probiert) bei Agoda.

Das Hotel ist sehr hellhörig. Bedingt durch die Bauweise mit den sich um den Innenhof gruppierenden Zimmern schallt es ziemlich. Jeden Abend gibt‘s Lifemusik unten im Innenhof. Man fragt sich, muss das sein, für die drei Pappnasen, die dort sitzen, das ganze Hotel von 19 – 22 Uhr zu „unterhalten“. Da hat auch das Spa noch etwas davon, welches nun am Hoteleingang untergebracht ist, ich hatte dort eine Massage. Kaum lag ich, fing der Solist draußen an zu klimpern und zu singen, dazu die halblaute „Original“ Musik der Massage, dann das Knattern der vorbeifahrenden TukTuks, das Geschnatter der Masseusen, die nichts zu tun hatten, zudem irgendwelche Essensgerüche. Das tut man sich ein Mal und dann nie wieder an.

Insgesamt ist dieses quirlige Stadthotel jedoch eine gute Empfehlung, vor allem auch die Lage zum Nightlife ist top. Die „schmutzige Meile“ Chiang Mais liegt genau vor der Tür. Der Nachtmarkt ist zu Fuß erreichbar. TukTuks sind immer in der Nähe, die Preise für diese fair. Vor allem, wenn man schon mal z.B. in Bangkok mit dem TukTuk (bloß nicht!) gefahren ist, oder die Taxi Mafia auf Phuket kennt, weiß man das sehr zu schätzen.

Nächtliche Begleiterinnen kann man an der Rezeption registrieren lassen, muss es jedoch nicht.

Wer in Chiang Mai „richtig“ Urlaub machen möchte, um sich auch im Hotel zu erholen, sollte sich was anderes (ruhigeres) suchen. Als Station für ein paar Tage ist es jedoch ideal, zumal zu diesem Preis.

123456789101112