Centre Point Executive Serviced Apartments, Bangkok

39 Soi Sansamran, Sukhumvit 10 Rd. Bangkok 10110, Thailand

Tel: 0066 (2) 6531783
Homepage

Besucht von Major Grubert

Gebucht habe ich das Hotel über die hoteleigene Website, dort gibt es offenbar immer Sonderangebote/Promotions. Ich bin auch wegen der zu erwartenden Aussicht dort eingezogen, bekommen habe ich zuerst “Garden Wing”, der hat nur 6 Stockwerke und ich sollte aus dem 3. Floor auf einen Parkplatz schauen. Ich habe schließlich ein Upgrade gebucht und bin deutlich weiter oben gelandet. Das war dann eine Suite, bezahlt habe ich unterm Strich etwa 3500 THB.

Die Lage des Hotels ist nicht wirklich günstig. Zwar liegt Soi 10 genau zwischen den Skytrain Stationen Nana und Asok, beide sind auf der Hauptstraße in etwa 5 Minuten zu Fuß erreichbar. Aber zur Sukhumvit Road muss man sich erst mal mit dem hoteleigenen TukTuk kutschieren lassen (kostenlos), was auf Dauer etwas umständlich ist und zumindest mich genervt hat.

Die Preise für Zimmerservice/Restaurant sowie vor allem die Wäscherei sind gesalzen. Personal freundlich. Großer Safe, Wifi im Zimmer funktioniert.

Die Aussicht von meinem Balkon ist nicht schlecht, man schaut auf das Terminal 21 an der Asoke. Das Zimmer ist OK. Bad großzügig. Kitchenette mit Waschmaschine (die sicher niemand braucht?) und großem Fridge. Personal freundlich.

Gäste werden mit ID eingecheckt, wenn man das wünscht. Das System mit den Aufzügen (in denen es viel zu heiß ist) und der erforderlichen Karte (elektronischer Zimmerschlüssel) ist umständlich und hat Macken.

Wer mit der Lage kein Problem hat kann hier durchaus einziehen. Ich allerdings habe mich im Nachhinein geärgert, nicht gleich noch 500 THB draufgelegt zu haben und ins Grande Centre Point am Asok eingezogen zu sein (s. Hoteltest). Das Hotel hat etliche “Schwestern” in Bangkok, also Hotels einer Kette gleichen Namens. Man beachte das beim Buchen! Schnell hat man sich vertan.

Ein paar Fotos:

12345678910111213141516