Hotel Sapphire

Kenia, Mombasa
P.O. Box 1254 Mombasa

Tel: (254) 11 - 494841, 494893, 492257
Fax (254) 11 - 495280

Update

Besucht von Major Grubert

Stadthotel, hier steigen meist afrikanische Geschäftsleute ab, aber auch Leute, die Spaß suchen. 110 Zimmer in zwei Gebäuden. Sie haben einen kleinen Pool, in dem ich allerdings nie jemanden gesehen habe, und ein Fitnesscenter. Safes an der Reception. Der Service ist freundlich, das Essen allerdings sehr an den kenianischen Geschmack angepasst und daher etwas gewöhnungsbedürftig. Laundry Service funzt einwandfrei. Taxen jederzeit verfügbar.

Das erste Zimmer, das ich hatte (2200 KSH für das Doppel), war schon etwas abgewohnt (Bild 1). Habe es umgetauscht, zumal es auch keinen Fridge hatte. Die Suite (ab Bild 2) hat zwar 5500 KSH gekostet - der Aufpreis hat sich aber gelohnt, zumal es sich um 2 große Räume handelte, mit kleiner Küche und halt einem Kühlschrank. Auch war ich in einem der oberen Stockwerke untergebracht, und hatte eine tolle Aussicht.

Fazit: Jederzeit wieder.

123456789101112131415

Update

Habe es mir kürzlich wieder angesehen, mir Zimmer zeigen lassen. Alle Suiten leider in Renovierung, da konnte ich nicht rein. Standard Zimmer groß und hell, immer noch kein Fridge. Safe an der Rezeption. Internet: Nein. Wolle man evtl. in der nächsten Saison installieren. Dafür haben die Preise kräftigst angezogen: Standard 5.500 KSH, Suite 7.500. Insgesamt zu teuer, vor allem das Standard. Ohne Frühstück angeblich nicht möglich. Würde trotzdem die Suite wählen, wenn ich noch mal in Mombasa Town wohnen wollte, die war nett. Immer noch besser und billiger als das Castle z.B., welches, obwohl in Reiseführern hoch gelobt, völlig überteuert und schlecht ist. Mädels nach wie vor kein Problem.

Unterm Strich lieber an der Küste wohnen, das ist besser und billiger.

161718