Gastautoren

Gad Labudda

Dr. Gad Labudda ist mein absoluter Lieblingsautor, was Literatur in Bezug auf Thailand angeht. Seine überaus witzig geschriebenen, tiefsinnigen Geschichten sollten zur Pflichtlektüre für jeden Thailandreisenden erklärt werden. Dieses gilt in ganz besonderem Maße für alleinreisende Herren!

Die hier vorliegenden Kurzgeschichten und Leserbriefe bieten eine amüsante Unterhaltung mit der Schilderung der verschiedensten Personen, die sich in Pattaya treffen und stellt eine Vielzahl von Erlebnissen dar. In den Kurzgeschichten, von denen die meisten unter den Pseudonymen, Victor Schluff, Paule Plapper, Anton Stoneless und ,Dan Eltmann' in verschiedenen Publikationen veröffentlicht wurden, werden viele Auszüge aus dem Geschehen in Pattaya humorvoll beschrieben.

Der Autor, Dr. G.M.Gad Labudda, ist Handwerker, Künstler und Psychologe. Er lebt seit 1987 in Thailand und ist in Pattaya unter dem Namen : Dr. Gad' als Herausgeber einer Zeitung bekannt.

Seine Geschichten zeigen, daß das Leben in Pattaya ganz anders ist, als man es sich in Europa vorstellt und dass die Leute, die sich hier in Pattaya treffen, oft ganz anders sind, als man es erwartet.

Durch die Kürze der Artikel sind die Bücher eine ideale Unterhaltung für den Reisenden, der unterwegs amüsante Informationen über das Leben in Thailand und über die Menschen in Pattaya sucht.

Dabei werden hauptsächlich jene Leute beschrieben, die auf der Suche nach einer Frau für einen Abend, einen Urlaub oder ein Leben kommen, die hier Geschäfte oder ,ein neues Leben' suchen, wie natürlich auch jene Mädchen und Frauen, die aus dem ganzen Land kommen, um Geld, Versorgung oder einen Partner zu finden. Das Zusammentreffen der verschiedenen Menschen und ihrer sehr verschiedenen Interessen entbehrt nur selten der Komik, auch wenn manche Begegnung einen tragischen Ausgang findet.

Hier nun eine kleine Auswahl an Kurzgeschichten: